rund ums Bett

"Wie man sich bettet, so schläft man" - So heißt es in einem bekannten Sprichwort.

Das Bett ist eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für einen erholsamen Schlaf. Luft- und Feuchtedurchlässigkeit, sowie rückengerechter Liegekomfort sind die wichtigsten Eigenschaften, die ein gutes Bett bieten sollte. Erst jedoch die Hygiene durch eine regelmäßige Reinigung gewährleitstet einen gesunden Schlaf.

Reinigung und Hygiene

Während des Schlafens gibt der Körper ca. 0,5 bis 1 Liter Feuchtigkeit ab.

Daher ist es ratsam die Schlafbekleidung und die Bettwäsche wenigstens wöchentlich zu wechseln. Aber auch die Bettdecke und Kopfkissen sollten regelmäßig gereinigt werden. Zumindest alle 2 bis 4 Jahre wird dies bei Federbetten empfohlen.

Ein sauberes Bett gewährleistet nicht nur eine verbesserte Hautatmung, sondern verhindert auch das Vermehren von Bakterien und Pilzen.

Kopfkissen

Das klassische Kopfkissen ist 80x80cm und mit weißer Gänsefeder gefüllt. Wer es besonders weich möchte, kann sich sein Kissen auch mit einer Dreiviertel-Daune (70% Federn und 30% Daunen) füllen lassen.

In den letzten Jahren ist das 40x80cm - Format für Kopfkissen sehr beliebt geworden.

Oberbett

So wie man entsprechend der Jahreszeit seine Garderobe anpasst, sollten auch die Oberbetten den Außentemperaturen angepasst werden. Für die warmen Sommermonate empfiehlt sich ein leichtes Sommerbett, während in den kalten Monaten ein Winterbett mit hohem Isolationswert für ein angenehmes Schlafklima sorgt.

Unterbett

Unterbetten sorgen für die richtige Wärmeisolation und schaffen den nötigen Feuchtigkeitsausgleich: Im Winter lassen Sie die Wärme nicht entweichen und im Sommer leiten Sie den Schweiß weiter und verhindern einen Hitze- und Feuchtigkeitsstau.

Matratze

Bei der Matratzenwahl sollte in jedem Fall eine einteilige Matratzen zurückgegriffen werden.
Welche Matratzenart (Vollschaum, Latex, Federkern o.a.) die richtige Matratze ist, sollte in einem ausführlichen Beratungsgespräch herausgefunden werden. In jedem Fall empfehlen wir die Matratze in Ruhe auszusuchen und vorher Probe zu liegen. (Sie verbringen schließlich durchschnittlich 3000 Stunden im Jahr auf Ihrer Matratze!)

Lattenrost

Ein guter Lattenrost bildet das Fundament für jedes Bett. Bei der Wahl des Lattenrostes ist neben der Verarbeitung v.a. auf eine flexibel einstellbare Komfortzone im Schulterbereich zu achten.

Kontakt     Anfahrt     Impressum